Inter Mailing


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Turnier vom Burschenverein in Niederstimm

Spielberichte > 2010

Turnier vom Burschenverein in Niederstimm am
13.05.2010

Traditionsturnier mit traditionellen Start!

In diesem Jahr wurde Inter die Ehre zuteil das Eröffnungsspiel des Vatertagturniers bestreiten zu
dürfen. Um 9.00 Uhr erfolgte der Anstoss und nach alter Intertradition verloren wir unser erstes
Match. Ohne richtig auf dem Platz zu sein unterlagen wir den Rock `N´ Rollern mit 0:1. In der
Folgepartie gegen die Freestyle Kickers zeigte Inter allerdings wieder sein kämpferisches Gesicht.
Bereits in der 1. Spielminute gingen wir mit 1:0 in Führung. Nach einem fulminaten Distanzschuß
von Ladi aus ca. 25 Metern an die Unterkante des rechten Kreuzecks brauchte Alessio den Abpraller
nur noch über die Linie zu drücken. Sichtlich beeindruckt ob dieses frühen Rückstandes fanden die
Freestyler kaum zu ihrem Spiel. Dies nutzte Inter konsequent aus und erhöhte erst per direkt
verwandelten Freistoß von Ladi auf 2:0 und kurz darauf durch Armin aus kurzer Distanz sogar auf
3:0. Erst gegen Ende der Partie gelang den Freestylern der Anschlußtreffer zum 1:3. Nach diesem
Erfolg waren wir wieder im Rennen um die Plätze 1 und 2. Die Chance auf das Halbfinale, was Inter
schließlich auch in den beiden vorangegangenen Jahren erreichte, verspielten wir diesmal in der
dritten Partie gegen den Gastgeber vom BV Niederstimm. Trotz zweier Lattentreffer verloren wir
diese entscheidende Begegnung durch ein kurzes defensives Abstimmungsproblem unglücklich mit
0:1.
In unserem abschließenden Vorrundenmatch gegen die Sauwa Kicker ´03 ging es dann auch nur
noch um Schadensbegrenzung. Nachdem die Sauwa Kicker und der Burschenverein bereits als
Halbfinalteilnehmer der Gruppe A feststanden, konnten wir mit einem 1:0 Sieg (nach einem
gelungenen Spielzug über die linke Seite flankt Ladi zu Armin und dieser schießt aus halbrechter
Position ins lange Eck) den 3. Platz in dieser Gruppe und somit die Teilnahme am Platzierungsspiel
um Rang 5 sichern. (Die denkbar knappe Endabrechnung der Gruppe A - 1. Sauwa Kicker mit 7
Punkten und 3:1 Toren - 2. BV Niederstimm mit 7 Punkten und 3:1 Toren (aber direkten Vergleich
gegen Sauwa Kicker mit 0:1 verloren) - 3. Inter Mailing mit 6 Punkten und 4:3 Toren - 4. Rock `N´
Rolla mit 5 Punkten und 2:2 Toren - 5. Freestyle Kickers mit 3 Punkten und 3:8 Toren) .
Im K.O.-Spiel um Platz 5 trafen wir dann auf den Vorjahressieger, den FC Niederfeld. Aufgrund
einer solide stehenden Abwehr und einer leichten Mittelfeldüberlegenheit gewannen wir dieses
Match nach einem weiteren Fernschuß von Ladi souverän mit 1:0 und belegten in der
Endabrechnung einen versöhnlichen fünften Platz unter zehn teilnehmenden Mannschaften.

Abschließend sei noch ergänzt - Turniersieger wurde im dritten Anlauf der FC Beverly Hills - Er
besiegte den FC Wasserfall mit 6:5 n.E. (2:2) - Glückwunsch!

Für die Statistik:

Die Farben von Inter wurden vertreten von

1. Armin B. (2 Tore)
2. Albert B. (alias Bergi)
3. Markus B.
4. Alexander E.
5. Marco K.
6. Manfred G. (alias Mani)
7. Manuel L. (alias Ladi) (2 Tore)
8. am Meder
9. Alessio M. (1 Tor)
10. Peter M.
11. Robert N. (alias Bubi)
12. Andy S.
13. Andrey V.

... bei folgenden Spielen

Inter - Rock ´N´ Rolla 0:1
Inter - Freestyle Kickers United 3:1 (1:0 Alessio, 2:0 Ladi, 3:0 Armin)
Inter - BV Niederstimm 0:1
Inter - Sauwa Kicker ´03 1:0 (1:0 Armin)
Inter - FC Niederfeld 1:0 (1:0 Ladi)


© Autor: Peter M.

Letzte Aktualisierung am 18.02.2019 | kontakt@inter-mailing.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü