Inter Mailing


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Miniturnier vom FC Niederfeld in Niederfeld

Spielberichte > 2012

Miniturnier vom FC Niederfeld in Niederfeld am
22.09.2012

(Mini-)Triumph in Niederfeld!

Auf Einladung vom FC Niederfeld trafen sich die ingolstädter Nerazzurri zum Abschluß der
Freiluftturniersaison zu einem Kräftemessen mit dem Gastgeber sowie den Sauwa Kicker ´03 aus
Vohburg.
Gleich im Eröffnungsspiel traf Inter auf eine stark verjüngte Mannschaft des Gastgebers, die
aufgrund des größeren Engagements die erste Spielhälfte bestimmen sollte. Bedingt durch deren
frühes Stören im Mittelfeld unterliefen Inter immer wieder unnötige Abspielfehler, die in der
Konsequenz prompt das 0:1 zur Folge hatten. Mit diesem Rückstand ging es für die Schwarz-
Blauen dann auch in die Halbzeitpause. In den zweiten 30 Minuten zeigte Inter dann ein ganz
anderes Auftreten. Wesentlich sicherer agierend wurden die Niederfelder durch intensives
Pressing immer mehr in die eigene Hälfte gedrängt. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten.
Nach einer gelungenen Balleroberung erzielte unser junger Neuzugang Markus F. endlich den
verdienten Ausgleich, ehe Ladi kurz darauf mit einem direkt verwandelten Freistoß aus ca. 16
Metern die 2:1 Führung folgen ließ. Statt nun auf defensive Ergebnissicherung zu spielen, setzte
Inter weiterhin auf Angriff, und machte durch Alessios 3:1 den Sack endgültig zu. Zwar fanden die
Niederfelder im Anschluß wieder etwas mehr ins Spiel zurück, konnten aber in den
verbleibenden fünf Minuten gegen die gut organisierte Interdefensive um Andrey, Ahmet, Tom
und Bergi keinen weiteren Treffer markieren, so daß am Ende Inter die ersten drei Punkte für
sich verbuchen konnte.

Auch in der zweiten Begegnung gegen die Sauwa Kicker sollte sich unsere offensive Ausrichtung
wieder als die richtige Strategie erweisen. Von Beginn an wurden die ganz in Rot gekleideten
Kicker aus Vohburg durch unser aggressives Vorchecking massiv unter Druck gesetzt, mit dem
Ergebnis, daß Inter bereits in den ersten 20 Spielminuten durch Treffer von Marco, Peter B. und
einem Eigentor nach einer Ecke für die Vorentscheidung sorgte. Da die Sauwas dem starken
Auftreten der Nerazzurri auch in der Folgezeit nichts entgegen zu setzen hatten, konnten wir
weiter aus einer sicheren Abwehr heraus unser flüssiges Kombinationsspiel aufziehen und am
Ende durch die beiden Premierentore unseres zweiten Neuzugangs, dem Koller Tom, sowie eines
Doppelpacks unseres Goalgetters Ladi den Turniersieg mit einem klaren 7:0 sicherstellen.

Mit 6 Punkten und einem Torverhältnis von 10:1 belegt Inter am Ende souverän Platz 1 vor dem
FC Niederfeld, der sich in der letzten Turnierbegegnung klar mit 6:1 gegen die Sauwa Kicker
durchsetzte.

Für die Statistik:

Die Farben von Inter wurden vertreten von

1. Armin B.
2. Albert B. (alias Bergi)
3. Peter B. (1 Tor)
4. Markus F. (1 Tor)
5. Marco K. (1 Tor)
6. Tom K. (2 Tore)
7. Manuel L. (alias Ladi) (3 Tore)
8. am Meder
9. Alessio M. (1 Tor)
10. Peter M.
11. Andrey V.
12. Ahmet U.

... bei folgenden Spielen

Inter – FC Niederfeld 3:1 (1:1 Markus F., 2:1 Ladi, 3:1 Alessio)
Inter – Sauwa Kicker 7:0 (1:0 Marco, 2:0 Peter B., 3:0 Eigentor, 4:0 & 5:0 Tom K., 6:0 & 7:0 Ladi)


© Autor: Peter M.

Letzte Aktualisierung am 16.07.2019 | kontakt@inter-mailing.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü