Inter Mailing


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Freundschaftsspiel gegen Unterer Kanal

Spielberichte > 2008

Freundschaftsspiel gegen Unterer Kanal Karlshuld am
11.10.2008
Unterer Kanal trocken gelegt!

Zu Spielbeginn sah es zunächst nach einem schweren Spiel aus. Der Gegner war die ersten 20
Minuten ebenbürtig. Es gab Torchancen auf beiden Seiten und wir taten uns etwas schwer in
Spiel zu kommen. Erst nachdem sich unser "Fußballgott" alias Pinki ein Herz fasste und aus
30-Meter-Entfernung in Zecke-Manier abzog und traf, brachen alle Dämme. Fast im Anschluß
erzielten wir (ich glaub Manuel) das 2:0. Das war auch der Halbzeitstand.

Gleich nach dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit erhöhten wir auf 3:0. Die restlichen 4 Tore vielen
fast im 5-Minuten-Takt. Das Spiel endete 7:0. Die Tore erzielten wie gesagt 1x Pinki, 2x Alessio
und 4x Manuel. Mit etwas Glück, Wille und Einsatz hätte das Ergebnis auch 2stellig ausfallen
können. Nachdem den meisten Spielern die 7 Tore gereicht haben, haben wir einen Gang
runter geschaltet. Wir hätte dem Gegner einen Ehrentreffer gegönnt. Doch es hat nicht sollen
sein. Vermutlich hat der Gegner bereits aufgegeben und resigniert. Auch der Schiedsrichter
konnte und wollte sich dieses Elend nicht mehr länger anschauen und hat bestimmt 5 oder 10
Minuten vorzeitig abgepfiffen.

Alles in allem war es ein gelungener Saisonabschluß und für unser Ego waren die Karlshulder
ein willkommener Aufbaugegner. Einziger Wermutstropfen war das klägliche Scheitern eines
gewissen Werner Gomez. Aus ca. 3 Meter Entfernung traf er das leere Tor nicht. Sorry an alle,
aber Gott sei Dank war es nicht mehr spielentscheidend.

© Autor: Werner L.

Letzte Aktualisierung am 16.07.2019 | kontakt@inter-mailing.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü